Zwei Islamkritiker, eine Ideologie

“Islamistin”, “Terroristin”, “Schlampe”

“Du hast kein Recht, zu leben”

Alexander W., mörderischer Islamkritiker, erstach die schwangere Mutter und Muslima Marwa E. während einer Verhandlung vor dem Landgericht Dresden

„die feinsinnige Unterscheidung zwischen Islam und Islamismus“

Henryk M. Broder, ehrenwerter Islamkritiker und gern gesehener Kolumnist bei Spiegel Online

Advertisements

Schlagwörter: ,

3 Antworten to “Zwei Islamkritiker, eine Ideologie”

  1. Aenesidemus Says:

    Muss man das jetzt verstehen?

  2. Brodaganda Says:

    Es geht darum, dass anhand der Zitate die gleiche Ideologie des mordenden Islamkritikers und des Schreibtisch-Islamkritikers deutlich wird.

    Für Alexander W. ist die Muslima eine „Islamistin“, einfach weil sie ein Kopftuch trägt. Für Henryk B. sind Muslime allgemein Islamisten, weil die Unterscheidung zu feinsinnig wäre.

    Gleicher Wein in beiden Schläuchen!

  3. Konsequenzen « DingoSaar Says:

    […] daß es je vorgekommen wäre, daß Mörder ihre Tat mit „Islamismus“ ihrer Opfer rechtfertigen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: