Klassenkampf in its Best

Brodaganda freut sich, im folgenden einen weiteren Gastbeitrag des Autors “Der Aktionär” zu veröffentlichen:

Nachschlag zum Thema Bahn. Jetzt geht es in den Tarifstreit. Ende Januar laufen die bestehenden Tarifverträge aus und wir erinnern uns gut an den schier ewig schwelenden Streit zwischen Gewerkschaft und Bahnvorstand bei den letzten Tarifverhandlungen. Die derzeitige Lohnforderung liegt bei 10% mehr Gehalt. Wow! In der IG Metallrunde gab es jüngst die Forderung von 8% mehr Lohn und schon da habe ich gedacht: „Rezession? Wirtschaftskrise? Nicht bekannt?“

Aber egal, man kann es natürlich genau mit Rezessionsängsten erklären. Die Angst vor dem Schwund der Kaufkraft wird mit höheren Lohnforderungen beantwortet. Aber nicht nur das. Nein, auch gerade weil sich Arbeitnehmer in Zeiten der brummenden Wirtschaft zurückhalten sollten und es ja faktisch getan haben, gerade darum wollen sie jetzt, da sich Manager die Taschen voll stopfen, eine ordentliche Portion von dem gemeinsamen Kuchen abbekommen.

Und tatsächlich sagte der Transnet-Vorsitzende Alexander Kirchner, dass bei den aktuellen Lohnforderungen die jüngste Debatte um die Bonuszahlungen der Bahnmanager eine wesentliche Rolle gespielt habe.

Tja, Gier frisst Hirn, sag ich da nur.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

2 Antworten to “Klassenkampf in its Best”

  1. superguppi Says:

    Erst mal abwarten, bis die GDL mit ihren Forderungen kommt. Da alle neuen Lokführer bei der bahneigenen Leiharbeitsfirma eingestellt werden und dort Transnet die Arbeitnehmer vertritt, verdienen nun die Lokführer bei der Leiharbeitsfirma ein Drittel weniger als die Festangestellten und müssen einen Knebelvertrag unterschreiben, der sie verpflichtet, die Ausbildungskosten zurückzuzahlen, wenn sie vor Ablauf von zwei Jahren den Arbeitgeber wechseln.
    Das wird also noch spannend.

  2. Der Aktionär Says:

    Interessanter Aspekt. Wie wird sich das Deiner Meinung nach auswirken?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: