Wahlkoholiker

Wenn die Achse des Guten mal subtil sein will, dann läßt sie sich über jene 50% Stimmen in Hamburg aus, die an „Traumtänzer, Sektierer und Extremisten“ gingen. Aber wer ist gemeint? Da es sich um die Hälfte handelt, ist nicht eindeutig, welche. Wie subtil!

Auch die Überlegung, ob mit Extremismus vielleicht Verfassungsfeindlichkeit gemeint ist, führt nicht weiter: wer plant gerade den größeren Abbau von Verfassungsrechten, die CDU oder die SPD? Man weiß es nicht. Wolfgang Röhl (Gastautor) wohl auch nicht. Aber wenn die politischen Koordinaten verloren gehen, kann man ja immer noch zur Flasche greifen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: